Train the
life beat

In meinen Trainings vermittle ich den Weg vom Einzelspieler zum Orchesterspieler. Zentral am Anfang und Ende sind dabei ganz verschiedene Fähigkeiten und Kompetenzen, die für einen erfolgreichen Ablauf von Arbeitsprozessen zentral sind. Das Besondere an den Trainings ist der ganzheitliche Ansatz im Spannungsfeld Individuum – Team – Organisation.

Ein Musiker bekleidet zeitgleich drei verschiedene Rollen: Der Einzelspieler an sich hat eine innere Leidenschaft für das, was er tut. Zudem bringt er eine Fachkompetenz mit, weiß, was in seinem Bereich wichtig ist. Gleichzeitig ist er ein Teamspieler, der seinen Part im Team kennt, eine Ordnung einhält und in Beziehung zu anderen steht. Als Orchesterspieler hat er immer aber auch den Blick für das große Ganze. Als Solist kann er kurz die Führung übernehmen und kreativ sein, ohne dabei den Takt der anderen zu missachten. Ein guter Musiker wahrt stets die perfekte Balance zwischen diesen drei Rollen.

Life beat
für Führungskräfte und Führungsteams

Führungskultur verändert sich:

  • Wie managt ein guter Dirigent das „Unternehmen Orchester“?
  • Wie ist sein Stil im Umgang mit den Musikern?
  • Wie erreicht er seine Ziele, ohne die Integrität der Musiker zu beeinträchtigen?
  • Wie schafft er eine motivierend-fördernde sowie respekt- und vertrauensvolle Atmosphäre?

Nehmen Sie gleichermaßen die Position des Teams wie auch die des Dirigenten ein und erleben Sie die unterschiedlichen Perspektiven derselben Unternehmung. Die daraus entstehenden ungewöhnlichen Einsichten reflektieren und verändern das eigene Handeln. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihrem Team und Ihren Mitarbeitern den Orchestergedanken näherbringen.

Führen Sie Ihr Team im Orchester-Life-Beat. Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.